Ich praktiziere seit 2003 regelmäßig Yoga und habe mir im Jahr 2016 meinen Herzenswunsch erfüllt eine Ausbildung zur Yogalehrerin zu absolvieren (500 Stunden). Gelernt habe ich im Yoga Institut von Eva Obermeier, einem der traditionsreichsten Studios in Berlin. Eva Obermeier hat einen Yogastil geprägt, der als OrthoYoga registriert ist und einen physiotherapeutischen Ansatz verfolgt. Im Fokus steht die anatomisch und physiologisch richtige Ausrichtung des Körpers in den einzelnen Asanas mit dem Ziel, dass jeder Körper in jedem Alter alle Bewegungen ausführen kann, die ihm gegeben sind. In dieser Tradition unterrichte ich auch meine Gruppen, mit viel Freude und dem Wunsch den Yogaraum mit einer kraftvollen und positiven Energie zu füllen – es darf geschwitzt, geflucht und gelacht werden!